1385 belagerte Herzog Albrecht von Sachsen - Wittenberg die damalige Burg Ricklingen des Raubritters Dietrich von Mandelsloh. Dessen Tochter, Sophie von Mandelsloh, soll mit einer Blide, einer mittelalterlichen Unterform des Katapults, einen Stein auf den Herzog geschleudert haben, wodurch der so stark verletzt wurde, dass er schließlich einige Wochen später starb.

Daran erinnert noch heute das Herzog-Albrecht-Denkmal auf einem kleinen Hügel an der Strasse " Am Leineufer "

Sogar der berühmte Heidedichter Hermann Löns hat einst eine Ballade zu der Sage geschrieben :

So ungefähr wird es wohl gewesen sein...

buch.png

Sophiee
von
Mandelsloh

Lies mich